Training buchen

Einzeltrainings sind in diesen 2 Fällen erlaubt:

Möglichkeit 1: Schütze ist alleine, sachkundig und beaufsichtigt sich selbst
Möglichkeit 2: Schütze mit einer sachkundigen Aufsicht

Achtung: Nur 1 Schütze und max. 2 Personen im Gebäude!

2 Schützen sind nicht erlaubt, da hierfür eine 3. Person zur Aufsicht notwendig wäre!!!
Ein Verstoß kostet den Schützen und den Verein mehrere 100 Euro Strafe!

Bitte verschließt das Schützenhaus während dem Training, um den Zutritt für Unbefugte Dritte zu verhindern.

Sollte jemand ohne Sachkunde/Schlüssel trainieren wollen, bitte “Training mit Aufsicht” buchen. Sofern jemand Zeit hat, bekommt ihr eine entsprechende Rückmeldung.